Philosophie

Die Philosophie meines Unterrichts

Jeder Spieler, vom Anfänger bis zum Profispieler, wird individuell und unter Berücksichtigung der sportlichen Ambitionen von mir unterrichtet und betreut. Nach Feststellung des aktuellen Leistungsstands wird das Ziel für die nächsten Unterrichtseinheiten formuliert, die einzelnen Entwicklungsschritte festgelegt und kontinuierlich verfolgt.

Zur Feststellung des aktuellen Leistungsstands werden die körperlichen Voraussetzungen anhand verschiedener spezifischer Übungen herausgefunden. Anschließend werden der Impact, die Schwungebene des Schlägers und die damit einhergehenden Dreh- und Schiebebewegungen des Körpers analysiert. Der Ballflug als Produkt dieser Einflussfaktoren wird dabei ebenfalls beobachtet.

Anhand von modernen technischen und sportwissenschaftlich untersuchten Trainingsmitteln, wie dem Launch Monitor und Videoanalyse System TrackMan, Scope-Video-System, der GBD 3D Analyse und dem SAM Puttlab, sowie der Trainingsmethode des TPI (Titleist Performance Center), durch Führen des Spielers in die Zielbewegung und vielen nützlichen "Drills" wird das Gefühl für das neue Schwungmuster im Techniktraining vermittelt. Mit kleinstmöglichen Korrekturen, nach dem Prinzip "Ursache-Wirkung", wird stets der größtmögliche Erfolg erzielt.

Meine Motivation

Mein Schwerpunkt und Engagement gilt, neben den ambitionierten Freizeitgolfern, leistungsorientierten Spielern, um diese zu Spitzenathleten zu entwickeln und auszubilden, damit sie später auf internationalem Top Niveau oder der Profitour erfolgreich spielen können.

Von meiner für zwölf Jahre ausgeübten Trainertätigkeit in der Golfschule von Günter Kessler profitiere ich heute als Trainer von seiner hohen fachlichen Kompetenz und langjährigen Erfahrung im Bereich der Entwicklung von Freizeitgolfern aller Altersklassen und leistungsorientierten Spielern.

Damit der Spieler sein Potential ausschöpfen kann, müssen folgende Bereiche trainiert und gewährleistet sein:

Aktuelles

Jetzt online buchen

Unterrichtsangebot